Club für Treib/- und Hütehunde e.V.


Wir züchten in dem Verein "Club für Treib- und Hütehunde e.V."

 

Der Club für Treib- und Hütehunde ist ein neu gegründeter Verein, der sich auf die Rassen der Treib- und Hütehunde spezialisiert hat. Dort wird ein großes Spektrum an verschiedenen Treib- und Hütehunden vertreten. Das Ziel des Vereins ist die Förderung einer verantwortungsvollen und seriösen Rassenhundezucht. Mit dem Hauptaugenmerk auf das Wohl des Hundes, seiner Gesundheit, seines Wesens unter Berücksichtigung und Förderung der jeweiligen Rassen und ihrer Leistungsfähigkeit. Ebenfalls wird der Standpunkt vertreten, dass nicht jedem Hund die exakt gleiche Zuchtordnung zugeordnet werde kann wie einem anderen. So benötigt z.B. der Australien Shepherd andere Untersuchungen und Richtlinien wie ein Border Collie genauso wie ein Bobtail oder Australian Kelpie.

 

Woran erkennt man einen guten Züchter?

 

Bestimmt nicht an seinem Verein, seinen Papieren und Pokalen. Sie erkennen ihn an den erwachsenen Hunden, die bei ihm leben und die Ihren Welpen ja mit sozialisiert haben.Wo Sie statt eines Welpen am liebsten gleich jeden erwachsenen Hund mitnehmen würden, versteht man offensichtlich was von der späteren Erziehung. Dort nimmt man auch die Sozialisierung der Welpen ernst und wenn Sie eher ein schlechtes Gewissen haben, weil Sie Ihren Welpen aus diesem schönen Rudelleben heraus holen....

 

Dann haben Sie einen guten Züchter vor sich!

 

Mehr über den Verein erfahren Sie hier

@cftrh.de